Der kranke Hund

Heute war kein schöner Tag,
weil ich nur im Bette lag,
als plötzlich kam ein lautes Weinen,
hinter den vollen Wäscheleinen.

Ich schaute und ragte,
bis ich es mich wagte,
und sah einen Hund,
der war kunterbunt.

Vor Schreck rannte ich hinaus,
aus meinem kleinem Haus,
und sah lauter Elfen,
die wollten ihm helfen.

Eine gebrochene Pfote hatte er,
und die Schmerzen plagten ihn sehr.

Nach einiger Zeit,
tat es mir leid,
und pflegte den Hund,
bis er war wieder gesund.

Er wollte nicht fort,
zu seinem Ort,
wo er sonst immer blieb,
denn dort hatte ihn keiner lieb.

 

( von Bianca Betten und Claudia Seidel)